Ein Reisebericht von:

Dunja

 

 

 

Rüdesheim im Herbst

 

 

2. Oktober

Nach nur 2,5 h Fahrt mit dem Auto erreichen wir Rüdesheim am Rhein und checken im Hotel ein.

Den Abend beginnen wir mit der Suche nach einem schönen Restaurant. Ein typisches Essen, wie der Pfälzer Saumagen und Leberknödel auf Sauerkraut, lachen uns an.

Danach geht es auf durch die Drosselgasse, um uns Lust auf einen Schoppen zu holen. Wir landen in einer Straußwirtschaft und genießen den Abend.

 

 

3. Oktober

Nach einem leckeren Frühstück geht es auf mit dem Ringticket (16,00 €). Die Fahrt beginnt mit der Seilbahn über die steilen Weinhänge, hinauf zum Niederwald. Oben angekommen marschieren wir, mit herrlichem Blick auf den Rhein, an diversen Aussichtspunkten vorbei, bis hin zum Jagdschloss mit seinem interessanten Wildgehege.

Von da aus führt eine Sesselbahn hinab durch den Wald nach Assmannshausen. Hier hat man einen schönen Blick auf die Burg Rheinstein.

Danach genießen wir den einmalig schönen Rhein vom Schiff aus.

Ein Zwischenstopp in Bingen beschert uns den ersten Riesling des Tages.

Anschließend fahren wir zurück zum Ausgangspunkt.

Nach einer kurzen Auszeit im Hotel, machen wir uns auf den Weg, um den Abend in Rüdesheim beginnen zu lassen. Ein leckerer Italiener macht uns satt, und in einer Kneipe genießen wir mit live Musik die restlichen Rieslinge.

 

 

4. Oktober

Die Nacht war zwar kurz, doch das Frühstück macht uns wieder fit für die Rückfahrt nach Schweinfurt.

 

 

Hoteltipps: Hotel Felsenkeller und Hotel Central; beide super zentral gelegen und mit gemütlicher Atmosphäre.