Ein Reisebericht von:

Sabine

 

 

Urlaub bei Freunden im Unterbräu am Ammersee

Bayern statt Karibik ... die Sonnenaufgänge sind mindestens genauso schön.

Lleckere bayerische Küche vor den Toren Münchens.

Weißbier im Biergarten statt Pina Colada am Strand.

Schweinshaxen statt Tofu, echte Knödel und keine Pommes Frites, frischer Fisch statt Fischstäbchen, lecker Semmeln statt Magerquark.

Kurzer Fußweg vom Bahnhof in Dießen.

Gemütlich Dampfer fahren statt Jetski.

Urlaub in unserer Heimat, statt in fernen Landen.

Herzlichkeit statt Anonymität.

Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah.

Sabines persönlicher Geheimtip: Einmal im Jahr Urlaub für die Seele, da wo die Kühe noch auf frischen Almwiesen grasen dürfen und die Hühner noch in der Wiese scharren.